Play Video

Möchtest du gerne in Deutschland studieren?

Dieser Online-Kurs hilft dir dabei, dein Studium im Land der Ideen erfolgreich zu beginnen.

Die ideale Vorbereitung auf dein Studium in Deutschland

Ein Auslandsstudium ist immer eine lebensbereichernde Erfahrung – persönlich, kulturell und akademisch. 

Der kostenlose Kurs von „Study in Thuringia“  hilft dir dabei, dich schnell in deiner neuen universitären Umgebung einzuleben: Du erhältst praktische Ratschläge über das Leben in Deutschland, wirst aber z.B. auch auf die Besonderheiten des Studiums an deutschen Hochschulen vorbereitet. Selbst organisatorische Herausforderungen des Studiums in Deutschland wirst du mithilfe unseres Kurses gut meistern können.

So startest du erfolgreich in dein Auslandsstudium im Herzen Europas.

Eine gemeinsame Initiative der Thüringer Hochschulen

Stimmen unserer internationalen Studierenden

Dominique Wollniok

Veronica:

„Du musst dir keine Sorgen machen, wenn du hierher kommen möchtest und die Sprache noch nicht kannst. Bereite dich ein bisschen darauf vor! Wenn du einmal hier bist, wirst du die Sprache ohnehin besser lernen.“

Veronica kommt aus Ghana. Sie studiert Pharmazie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.
Dominique Wollniok

Raul:

„Es ist eine tolle Sache, dass du hierher kommen und studieren kannst. Du wirst einen schönen Ort kennenlernen, eine schöne, saubere und sichere Gegend.“

Raul kommt aus Honduras. Er studiert Scientific Instrumentation an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena.
Yavor Minchev

Sakshi:

„Thüringen, als Region, ist sehr groß. Es gibt hier eine große Diversität: viele Leute mit ganz unterschiedlicher Herkunft, aus allen möglichen Ländern.“

Sakshi kommt aus Indien. Sie studiert Public Policy an der Universität Erfurt.
Dominique Wollniok

Roc:

„Die internationale Studierendenwelt ist wirklich riesig. Ich habe hier Freunde aus der ganzen Welt, natürlich aus Europa, aber auch aus Südamerika und Asien.“

Roc kommt aus Spanien. Er studiert Orchestral Conducting an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar.
Dominique Wollniok

Karla:

„In Thüringen sind die Lebenshaltungskosten sehr niedrig, also im Vergleich zum Beispiel mit Berlin oder anderen größeren Städten.“

Karla kommt aus Mexiko. Sie studiert Media and Communication Science an der Technischen Universität Ilmenau.
Dominique Wollniok

Koorosh:

„Mein Rat ist, die deutsche Sprache sehr gut zu lernen und dann einen Plan für deine Zukunft zu machen. Deutschland ist ein Ort, an dem du deine Fähigkeiten verbessern, dich weiterentwickeln und deinen Traumjob finden kannst.“

Koorosh kommt aus dem Iran. Er studiert Renewable Energy Systems an der Hochschule Nordhausen.
Dominique Wollniok

Begüm:

„Deutschland hat sehr viele öffentliche Hochschulen und Universitäten. Daher ist die Bildung hier wirklich preiswerter bzw. erschwinglicher, insbesondere auch für Menschen aus anderen Ländern.“

Begüm kommt aus der Türkei. Sie studiert European Urban Studies an der Bauhaus-Universität Weimar.
Yavor Minchev

Moritz:

„Man hat hat hier eine sehr angenehme Mischung aus städtischer Anonymität und einer vertrauten Gemeinschaft, die man irgendwie immer wieder trifft.“

Moritz Haas kommt aus Deutschland. Nach seinem Studium der Forstwirtschaft begann er seine Arbeit als Forschungsassistent an der Fachhochschule Erfurt.
Dominique Wollniok

Isabella:

„Deutschland bietet qualitativ hochwertige Studienmöglichkeiten. Und dabei ist es billig, hier zu leben. Die Universitäten sind öffentlich, daher muss man keine Studiengebühren für sie bezahlen.“

Isabella kommt aus Kolumbien. Sie studiert Wirtschaftsrecht an der Hochschule Schmalkalden.